Die Sonne – Vortrag und Beobachtung

merkur0001-16-05-09-16-35-03_rotAm Samstag, den 4. Juni öffnet die Sternwarte Limburg wieder ihre Pforten für Sie. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen bei uns mehr über die Sonne, unseren Lieblingsstern, zu erfahren. Um 15 Uhr hören Sie in einem Vortrag interessante Details, die Sie vielleicht noch nicht wussten, die Sie aber bestimmt interessieren werden. Weiterlesen

Sternwarte Limburg besucht die Grundschule in Beselich

Windradbeobachtung

Windradbeobachtung

Vier Mitglieder der Sternwarte Limburg besuchten mit 3 Teleskopen die Grundschule in Beselich.
Vorbereitet waren ein Vortrag und die Beobachtung der Sonnenoberfläche mit speziellen Sonnenteleskopen, die wir aus Limburg von der Sternwarte mitgebracht hatten.

50 Schüler der 3. Klassen wurden in einem kindgerechten, multimedialen Vortrag durch den Leiter der kleinen Sternwartendelegation Patrick Fitz in die Geheimnisse unseres Sonnensystems eingeführt.

Das anschließend die Abstände der einzelnen Planeten mit ihren wahren Größen auf dem Schulhof nachvollzogen wurde, brachte nicht nur bei den Schülern erstaunte Gesichter.

Die Schüler waren wissbegierig und hatten viele gute Fragen… Weiterlesen

Sternwarte Limburg hat ein neues Teleskop

Familie Brinkmann bei der Übergabe des neuen Sternwarten Teleskopes!

Familie Brinkmann bei der Übergabe des neuen Sternwarten Teleskopes!

Eine große Freude bereitete Lilo Brinkmann, bekannt durch „Lilos Laden“ in der Limburger Altstadt, den Mitgliedern der Sternwarte Limburg e.V. mit der Spende eines edlen Computer-Teleskopes.
Die offizielle Übergabe hatte noch gar nicht richtig stattgefunden, da war das Gerät schon beim Merkurtransit im Einsatz. 80 Besucher konnten sich an der wunderbaren Abbildungsqualität des Teleskopes erfreuen.
Wie eine Perle, fast dreidimensional, sah man Merkur über den Sonnenball ziehen!
Das Teleskop ist bereits für die nächsten Veranstaltungen und Vereinsbeobachtungen der Sternwarte  ausgebucht!

Die Sternwarte Limburg sagt DANKE an Lilo und Peter Brinkmann. Ganz spontan wurde das Teleskop von den Mitgliedern auf den Namen „Lilos-Scope“ getauft.

Merkurtransit über Limburg

merkurtransit-luboskop_farbeDer Merkurtransit am 9.5. 2016 zählte wohl zu den bedeutensten astronomischen Ereignissen dieses Jahres. So hatte auch die Sternwarte Limburg bei idealem Wetter bereits um 12Uhr  für Besucher und Mitglieder die Pforten geöffnet und alle verfügbaren Teleskope auf die Sonne gerichtet.

80 Besucher, darunter auch eine Schulklasse der „Schule im Emsbachtal“ aus Niederbrechen waren zu Gast und konnten live durch die mit speziellen Sonnenschutzfolien versehenen Teleskope beobachten, wie sich der kleine Planet Merkur innerhalb von über 7Stunden scheinbar über die Sonnenoberfläche bewegte. Merkurtransit#4

Das bei diesem seltenen Ereignis unzählige Fotos und Videos entstanden ist wohl selbstverständlich und eine kleine Zusammenfassung die auch die Eindrücke des Tages wiedergeben soll finden Sie hier auf unserer Homepage Weiterlesen

Bild des Monats Mai 2016

Sonnenaufgang

Peter Remmel

Astronomen sind ja auch Romantiker. Unser Bild des Monats zeigt hier aber nicht bloß einen kuscheligen Sonnenaufgang, sondern gibt außerdem den Blick auf AR12529 frei. Das war ein riesiger Sonnenfleck, der sich in der Zeit um den 10. April über die Sonne bewegte. Weiterlesen

Merkurtransit – Montag 9. Mai

Venustransit 2004

Venustransit 2004

Der kleinste Planet des Sonnensystems, Merkur, zieht am Montag dem 9. Mai vor der Sonne vorbei und kann als kleiner schwarzer Punkt vor der Sonnenscheibe gesehen werden.
Wir beobachten dieses seltene Event durch unsere geschützten Teleskope und Sie sind dazu herzlich eingeladen.

 

 

Beginn des Merkurtransits  13.12 Uhr. Austritt um 20:42 Uhr.

  • Erster Kontakt: 13:12 Uhr
  • Zweiter Kontakt: 13:15 Uhr
  • Mitte (Maximum): 16:57 Uhr
  • Dritter Kontakt: 20:39 Uhr
  • Vierter Kontakt: 20:42 Uhr

Wir öffnen um 12.30 Uhr die Sternwarte Limburg

Vermeiden Sie unbedingt den ungeschützten Blick in die Sonne.
Die Gefahr der Erblindung ist ansonsten durchaus gegeben !

Neuigkeiten aus der Astronomie

   Astronews    Astronomie.de