Vorträge beim Tag der Astonomie

Hier das vorläufige Vortragsprogramm am Tag der Astronomie:

17:00 Uhr – Einstieg in die Astronomie
18:00 Uhr – Einstieg in die Astronofotografie
19:00 Uhr – Was fotografieren Hobbyastronomen
20:00 Uhr – Nasa-Projekt Mars
Kurzfristige Änderungen sind je nach Verfügbarkeit der Referenten möglich.

Tag der Astronomie

Am 25. März ist der diesjährige Tag der Astronomie, bundesweit Anlass und Gelegenheit für jeden Interessierten, sich über astronomische Themen zu informieren und selbst einen Blick ins All zu werfen. Die Sternwarte Limburg hat aus diesem Grund ihren Öffentlichkeitsabend ausgeweitet und möchte ihren Besuchern ein größeres Programm bieten. Weiterlesen

Das Zuber-Teleskop erhält eine Plakette

Berthold Fuchs, 2. Vorsitzender der Sternwarte Limburg, und Jürgen Zuber bei der Übergabe der Erinnerungsplakette

Am 15. März wäre der Erbauer des Schau-Teleskopes im Eingangsbereich der Sternwarte Limburg, 95 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass stiftete sein Sohn Jürgen Zuber eine kleine Gedenk- und Ehrenplakette, die in einer Feierstunde mit der Familie am Teleskopsockel angebracht wurde.

 

 
Weiterlesen

Bild des Monats März 2017

Leon Stauber

Das Bild des Monats März zeigt nach eigener Aussage des Fotografen einen „Zufallstreffer“. Zu sehen ist unser Nachbarplanet Venus, den wir zur Zeit nach Sonnenuntergang gut im Westen sehen können. Die Venusphase ist eindeutig zu erkennen. Nun mag das Bild auf den ersten Blick nicht den üblichen Erwartungen entsprechen, aber die Tatsache seiner Entstehung bezeichnen wir schon als außergewöhnlich. Weiterlesen

Die Venus – Nachbarplanet im größten Glanz

Öffentlichkeitsabend am 25. Februar 2017 um 19 Uhr

Der Vortrag widmet sich dieses Mal der Venus, die schon seit Jahrtausenden bei uns Menschen eine ganz besondere Rolle spielt.

So zeigt sich die Venus im Amateurfernrohr! Foto: Marcel Herheuser am Luboskop, 17.1.2017

 

 

Erfahren Sie, warum dieser Planet aktuell als Abendstern zu sehen ist und woher die unterschiedlichen Phasen kommen.  Wieso erscheint gerade die Venus im Sonnensystem so hell und was hat es mit den Sichelhörnern auf sich?

 

 

Weiterlesen

Schüler der Emsbachtalschule zu Besuch auf der Sternwarte

20 thematisch sehr gut vorbereitete und aufgeweckte Schüler/innen der 3ten Klasse der Emsbachtalschule in Brechen besuchten zusammen mit ihren beiden Lehrern, Frau Hofmann und Herrn Bosch,  am 16.02.2017 die Sternwarte Limburg.
Einerseits  um  einem  Vortrag über das Weltall und unserem  Sonnensystem  zu lauschen, andererseits aber auch die Limburger Sternwarte mit den verschiedenen Teleskope im Observatorium kennen zu lernen.

Es war mehr als nur ein spannender Besuch, zeigten sich doch alle hochinteressiert und begeistert an Detailinformationen, wobei  mehrere Kinder bereits über gute Vorkenntnisse unserer Planeten verfügten.  Einhelliges Fazit des fast zweistündigen Besuchs:  Man würde sehr gerne wiederkommen.

Bild des Monats Februar 2017

M. Herheuser

Die sieben Schwestern

Das Bild zeigt den Sternhaufen der Plejaden im Sternbild Stier. Diese Anhäufung junger Sterne ist erst wenige Millionen Jahre alt und somit erst lange nach unserer Erde entstanden. Es sind also noch sehr junge Sterne, die erst am Anfang ihres Lebens stehen. Das sie umgebenden Gas, welches man im Bild gut erkennen kann, reflektiert das Sternenlicht und wird somit sichtbar. Weiterlesen