Ein neues Highlight ziert die Skyline von Limburg

Seit dem letzten Mittwoch steht der neue „Dome“ auf dem Stephanshügel. Die Sternwarte Limburg hat angebaut. Wir haben in den letzten Wochen in mehreren schweißtreibenden Arbeitseinsätzen ein zweites Beobachtungsgebäude entstehen lassen. Das neue „Sirius“ – Observatorium haben wir eigens für die Sonnenbeobachtung angeschafft und aufgebaut. Weiterlesen

Bild des Monats Juni 2017

Peter Haas

Das Astrobild des Monats zeigt Jupiter, der zur Zeit im Südwesten als hellster „Stern“ hoch am Himmel steht. Jupiter ist ein Gasplanet und der größte der 8 Planeten. Er hat die schnellste Rotation von allen Planeten des Sonnensystems (etwa 10 Stunden) und ist daher an den Polen etwas abgeplattet. In seiner Atmosphäre erkennt man Wolkenbänder aus Stickstoff, Kohlenwasserstoff und Schwefelverbindungen. Weiterlesen

Die Beobachtung der Sonne – Astronomie am Nachmittag

Bei unserer letzten Öffentlichkeitsveranstaltung vor der Sommerpause widmen wir uns der Sonnenbeobachtung. Diese ist mit geringen finanziellen Mitteln schon durchführbar und verlangt keine durchwachte Nacht mit allen Folgen am nächsten Tag. In unserem Vortrag um 15:30 Uhr wird dies von unserem Referenten ausführlich und anschaulich erklärt.

 

Sonne im Kalziumlicht, Stefan Pinkert, 26.5.2017

Weiterlesen

Das Leben der Sterne

Öffentlichkeitsabend am 20. Mai 2017  –  20:30 Uhr

Auch bei den Sternen, obwohl aus toter Materie bestehend, reden wir von Geburt und Sterben. Während der Milliarden von Jahren währenden Existenz eines Sternes durchläuft er viele Phasen in seiner Entwicklung. Obwohl unser Menschenleben für die Sonne nur einen Wimpernschlag dauert, können wir durch die Beobachtung der vielen Stadien des Sonnenlebens sehr genau sagen, wie das Leben eines Sternes verläuft.

Auch wir Amateure können diese Beobachtungen nachvollziehen und eindrucksvolle Aufnahmen zeigen, sogar schon von Sternen vor ihrer Geburt.

Weiterlesen

Bild des Monats Mai 2017

Marcel Herheuser

Das Bild des Monats zeigt das Messier-Objekt mit der Katalognummer M101 welches bei Astronomen auch unter dem Namen „Feuerrad-Galaxie“  bekannt ist. Es handelt sich dabei um eine Spiralgalaxie im prominenten Sternbild „Großer Bär“, welches Landläufig als „Großer Wagen“ bezeichnet wird. M101 ist mit einem Durchmesser von ca. 180.000 Lichtjahren etwas größer als unsere Milchstraße. Das Licht, welches M101 zu uns sendet, benötigte 22 Millionen Jahre bis es  auf den Sensor meiner Kamera gefallen ist. Weiterlesen

Asteroid 2014JO25 über Limburg

Die Strichspur stammt vom Asteroiden 2014JO25

Am 19. April flog Asteroid 2014JO25 in einem relativ knappen Abstand an der Erde vorbei. Kein Asteroid wird in den nächsten 500 Jahren der Erde näher kommen. So zumindest die Berechnung der Nasa.

Um Mitternacht zum 20. April konnte ein Mitglied der Sternwarte dem schnellen Asteroiden für eine ganze Zeit folgen und ein kleines Video erstellen, welches Sie hier Weiterlesen

Voyager – 40 Jahre durch Raum und Zeit

Quelle: NASA

1977 taten zwei Raumsonden (Voyager – 1 und Voyager – 2) der NASA eine Reise in die Ewigkeit an. Mittlerweile haben die Reisenden eine Entfernung von über 20 Milliarden Kilometern zurückgelegt und sind somit die weit entferntesten von Menschen gemachten Objekte. Zum 40 – jährigen Jubiläum nehmen wir uns dem Thema an und stellen Ihnen die Raumsonden und deren Forschungsergebnisse vor. Weiterlesen

Besuch der Gruppe MinD juniors auf der Sternwarte

Am Dienstag den 11.4.2017 wurde die Sternwarte von einer Untergruppe des Vereins MinD juniors der Hochbegabtenförderung besucht. Es handelte sich um ein Camp in der hiesigen Jugendherberge von etwa 90 Teilnehmern die aus allen Teilen der Bundesrepublik kamen und in Limburg ihre Ferien für diverse Bildungsangebote nutzten. Weiterlesen

Neuigkeiten aus der Astronomie

   Astronews    Astronomie.de